IHR KUNDE ZAHLT NICHT?
KOMMEN SIE ZU UNS,
WIR ERLEDIGEN DAS FÜR SIE!
SCHNELL, SERIÖS, KONSEQUENT.

OKO = Full-Service

Österreichweit arbeiten täglich mehr als 60 MitarbeiterInnen sowie ein eigener Inkasso-Außendienst intensiv daran, Ihre Forderung einzubringen. An die 50.000 Inkassoaufträge jährlich werden von uns erfolgreich zum Abschluss gebracht – schnell, seriös, konsequent. Dabei achten wir auf eine seriöse Verhältnismäßigkeit der anzuwendenden Betreibungsschritte, damit Sie rasch zu Ihrem Geld kommen.

1

Zahlungsaufforderung

Eine OKO Mahnung zeigt Wirkung.

2

Telefoninkasso

Viele Schuldner erreichen wir telefonisch.

3

Persönliches Inkasso

Mit den Menschen reden können wir richtig gut.

4

Gerichtliche Betreibung

Unsere Rechtsanwälte sind erfahrene Spezialisten.

5

Dubioseninkasso

Unser langer Atem zahlt sich für Sie aus.

6

Dubiosenfactoring

Forderung verkaufen, Liquidität steigern.

Leistungen im Detail

SCHRITT 1:
Wir schicken die erste Mahnung!

Eine OKO Mahnung zeigt Wirkung.

Mehr als ein Drittel der Schuldner reagiert unmittelbar bereits auf unsere erste Mahnung. Entweder wird der Gesamtbetrag oder zumindest ein Teil davon bezahlt. Manchmal wird um eine Teilzahlung angesucht, die wir für Sie verwalten.

Ist eine Mahnung nicht zustellbar, eruieren wir die neue Adresse des Schuldners.

Jene Schuldner, die auf unsere erste Mahnung nicht innerhalb von 14 Tagen durch eine Zahlung reagieren, werden von uns neuerlich kontaktiert (Anruf, SMS, E-Mail-Mahnung, etc.) oder von unserem Inkasso-Außendienst persönlich aufgesucht.

SCHRITT 2:
Wir rufen den Schuldner an!

Viele Schuldner erreichen wir telefonisch.

Sollte der Schuldner auf unsere schriftliche erste Mahnung nicht reagieren, versuchen wir höflich, aber bestimmt, eine konstruktive Lösung zu finden.

Vieles kann so direkt und außergerichtlich gelöst werden.

SCHRITT 3:
Wir suchen das persönliche Gespräch!

Mit den Menschen reden können wir richtig gut.

Wir arbeiten österreichweit mit einem eigenen Inkasso-Außendienst, der bestens auf diese oft heiklen Gespräche geschult ist. Durch dessen korrektes und faires Auftreten wird in vielen Fällen eine für beide Seiten akzeptable Lösung erreicht.

Wird eine Teilzahlung angeboten achten wir in Ihrem Interesse darauf, dass diese auch zukünftig eingehalten wird.

SCHRITT 4:
Wir gehen vor Gericht – sofern sinnvoll!

Unsere Rechtsanwälte sind erfahrene Spezialisten.

Sofern Erfolgsaussichten auf zukünftige Zahlungen bestehen, werden Ihre Forderungen von kompetenten Anwaltskanzleien betrieben.

Kommt es dazu, bleiben wir die ganze Zeit über Ihr Ansprechpartner und informieren Sie über alle Fortschritte.

SCHRITT 5:
Wir übernehmen Ihr Risiko – das Dubioseninkasso!

Unser langer Atem zahlt sich für Sie aus.

Auch wenn Ihre Forderung aktuell uneinbringlich erscheint, bleiben wir dran. Wir bearbeiten und beobachten den Fall, auch wenn es mehrere Jahre dauert. Ändern sich die finanziellen Verhältnisse des Schuldners, sind wir wieder da.

Sind wir dann erfolgreich, bekommen Sie Ihre Forderung und wir ein Erfolgshonorar.

SCHRITT 6:
Wir übernehmen Ihr Risiko – das Dubiosenfactoring!

Forderung verkaufen, liquid bleiben.

Unter bestimmten Voraussetzungen (z. B. Mindestmenge gleichgelagerter, unbestrittener Forderungen) und nach einer von uns durchgeführten Bewertung, übernimmt ein autorisierter Käufer Ihre Forderungen, die dann von uns betrieben werden.

Ihr Vorteil: Sie erhalten die zu erwartende Einbringungsquote unmittelbar nach Verkaufsabschluss und bleiben damit liquid. Die Höhe der Einbringungsquote bestimmen verschiedene Faktoren wie beispielsweise Fälligkeit, Forderungshöhe, Bonität des Schuldners, etc.

Ausgewählte Referenzen

ERFAHRUNG IST BARES GELD WERT!

Mehr als 3.000 Unternehmen vertrauen uns – darunter große Unternehmen aber auch sehr viele Klein- und Mittelbetriebe in Österreich und Deutschland. Das macht uns zu einem der größten und erfolgreichsten Inkassounternehmen Österreichs.
Hier finden Sie eine Auswahl einiger Kunden:

  • AUVA
  • Santander
  • T-Mobile
  • Drei
  • Erste Bank
  • Otto Versand
  • Fitin
  • Druck.at
  • Raiffeisen Bank
  • Universal Versand
  • Quelle Versand
  • Weltbild